Neben der primären Sorge um Gesundheit und Schutz vor Ausbreitung von COVID19 stehen Unternehmer vor der Herausforderung, auch Ihr Unternehmen vor den Folgen der aktuellen Krise zu schützen.

 

Liquiditätssicherung steht dabei aus unternehmerischer Sicht im Vordergrund.  Wesentlich dabei ist die rechtzeitige Einbindung Ihrer Finanzierungspartner.

 

Wir unterstützen Sie in der qualifizierten Erstellung einer - zu Ihrer rechtlichen Absicherung notwendigen - Fortbestandsprognose, welche Ihnen als Maßnahmenplanung und Ausblick dient  und gleichzeitig von Ihren Finanzierungspartnern als Entscheidungsgrundlage geschätzt wird.

 

Bei drohender Insolvenz schützt eine realistische Fortbestandsprognose auch vor dem Risiko des Vorwurfs einer schuldhaften Verzögerung des Insolvenzantrages und einer daraus allenfalls abgeleiteten Insolvenzverschleppungshaftung. Rechtliche Fragen in diesem Zusammenhang bearbeiten wir mit unseren Partnern von Cuber Rechtsanwälte.

 

Nähere Informationen dazu finden Sie auch unter liquidebleiben.at